Für kühle Blond-Töne

Tipps & Tricks von den Beauty-Experten

1. Setze auf PASTELL
"Pastelltöne und neutrales Make-up sehen super aus bei kühlen Blond-Tönen", weiß New York City-Maskenbildnerin Josephine Keo. "Probier einfach Make-up mit weichen Rosa-und Nude-Tönen aus."
 

2. BLEIB COOL
"Kleidung kann wirklich helfen die eigene Haarfarbe zum Leuchten zu bringen", erklärt New York City Stylistin Micah Johnson. "Grau und Blau sieht bei kühlen Blondinen super aus. Vermeide aber gelbe und orange Töne, die schaffen zu viel Kontrast zur eigenen Haarfarbe."
 

3. BLUSH UP
"Kühle Blondinen haben meistens helles Haar und helle Haut, was den eigenen Look ziemlich langweilig machen kann. Schaffe Konturen, indem du Rouge benutzt und deinem Gesicht einen Rahmen gibst", rät Keo.
 

4. Kampf dem GELBSTICH
Ein goldener Conditioner wird deine Haare noch wärmer tönen und deinen Farb-Ton auch vorm nächsten Friseurbesuch frisch aussehen lassen. Probier's mal mit REDKEN Blonde Idol personalisierbare Intensivfarbpflege für warme Blondtöne und stell dir den zu dir passenden Farb-Effekt ein.